Du kannst nach Designern, Farben, Styles etc suchen, z.B.:
  • "schwarze clutch"
  • "michael kors shopper"
  • "umhängetasche"
  • ...
Kategorien:
Produkte:
alle Artikel anzeigen

fashionette verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du weiter auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Schliessen

X

PB 0110 bei fashionette

Für Frauen, die auf Minimal Chic setzen, um maximal gut auszusehen.
Artikel

 

Das Taschen-Gen: PB 0110 Taschen von Philipp Bree

PB 0110 – eine Newcomer Brand, die zunächst Rätsel aufgibt: Was verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Namen? fashionette.at verrät es Euch: PB 0110 setzt sich zusammen aus den Initialen und dem Geburtsdatum des Label-Gründers Philipp Bree, geboren am 01. Oktober als Erbe des BREE Taschen-Imperiums – die Liebe zu schönen Bags wurde ihm quasi in die Wiege gelegt.

2012 rief Philipp Bree mit der Konzeption von PB 0110 sein eigenes Label ins Leben und verließ das 1970 gegründete Familienunternehmen, welches er bis dato 10 Jahre lang gemeinsam mit seinem Bruder geführt hatte. Im Januar 2013 präsentierte Philipp Bree – selbst kein Designer, aber passionierter Taschenliebhaber und Visionär – seine Debüt-Kollektion in Berlin und Paris, welche die internationale Fashion-Szene mit ihrer reduzierten, hochwertigen Ästhetik sofort begeisterte.

PB 0110 Taschen: Minimal Chic mit maximaler Qualität

Philipp Bree glaubt an die Relevanz geliebter Objekte im Alltag, die mit der Zeit zu unverzichtbaren Begleitern werden. Der bewusste Einsatz von Naturleder, Leinen und Vollmessing – allesamt Materialien, die mit der Zeit immer schöner werden und über die Jahre hinweg eine einzigartige Patina entwickeln – verkörpert diese Philosophie und unterstreicht die einzigartige DNS der Newcomer Brand.

Philipp Bree verwendet konsequent hochwertige Materialien von ausgewählten, europäischen Traditionsmanufakturen. Das für die PB 0110 Taschen verwendete Leder wird von Hand ausgesucht und rein pflanzlich gegerbt. Diese schonende Verarbeitung erhält die natürliche Oberflächenstruktur, der Griff des Leders bleibt geschmeidig. Die Reißverschlüsse für seine Handtaschen bezieht Philipp Bree aus Deutschland, das reine Naturleinen hingegen stammt aus Belgien und wird ohne den Einsatz von Pestiziden angebaut. Gewebt wird es von einem italienischen Familienbetrieb, der bereits im 19. Jahrhundert für seine robusten Seile bekannt war, die heute noch zahlreiche Kirchenglocken in der Toskana halten – Qualität durch und durch, die PB 0110 zu einem ganz besonderen Newcomer macht.

Sicherheit bei Zahlung und Versand
Loading ...