Du kannst nach Designern, Farben, Styles etc suchen, z.B.:
  • "schwarze clutch"
  • "michael kors shopper"
  • "umhängetasche"
  • ...
Kategorien:
Produkte:
alle Artikel anzeigen

Sonnenpflege

Alle sales

Sonnencreme, Bräunungscreme & After Sun

Sonnencreme – muss das wirklich sein?

Die Antwort lautet ganz klar: ja. Wer unbeschwert Vitmain D tanken möchte, darf auf den UV-Schutz nicht verzichten. Viele erliegen dem Trugschluss, dass die Haut durch die Anwendung von Sonnencreme nicht braun wird und nehmen deshalb einen starken Sonnenbrand in Kauf. Bekanntermaßen erhöht dies das Hautkrebsrisiko jedoch erheblich. Denn nicht nur Wasser und heller Sand, auch der Rest unserer Umgebung kann Sonnenstrahlen reflektieren und die UV-Strahlenbelastung damit zusätzlich steigern. Dies regt wiederum die Melaninproduktion stark an. Umso wichtiger ist hier die richtige Sonnenpflege, da sonst eine frühzeitige Hautalterung, Sonnenbrand und eine Überpigmentierung der Haut die Folgen sind. Außerdem verliert die Haut an Spannkraft, wodurch sich schneller Hautfältchen bilden können. Auch wichtig: Nicht vom schlechten Wetter blenden lassen. Auch im Winter, besonders in höheren Lagen und auch wenn es bewölkt ist, können UV-Strahlen zu einer Gefahr werden, da Schnee sie z.B. durch die Reflexion intensiviert. Hier heißt es: Eincremen nicht vergessen! Auch mit Sonnencreme erhält die Haut mit der Zeit eine Bräune, die sogar länger hält. Für jeden Hauttyp haben wir bei fashionette anerkannte Markenprodukte, welche Dich bei der Sonnenpflege optimal unterstützen.

Sonnencreme: LSF abhängig vom Hauttyp

Der Lichtschutzfaktor der Sonnencreme richtet sich nach dem Hauttyp, der Verweildauer in der Sonne und der Eigenschutzzeit. Die persönliche Eigenschutzzeit der Haut ist die Zeitspanne, in der man sich maximal ohne Sonnenschutz in der Sonne aufhalten sollte. Diese variiert je nach Hauttyp. Helle Hauttypen mit Sommersprossen und rötlichen Haaren haben beispielsweise nur eine Eigenschutzzeit von circa 10 Minuten. Die Länge des Aufenthalts in der Sonne kann anhand dieser Formel berechnet werden: Eigenschutzzeit x Sonnenschutzfaktor (SPF) = Anzahl der Minuten. An langen Strandtagen und bei sehr sensibler, heller Haut empfehlen wir eine Sonnencreme mit mindestens LSF 50. Bei einem von Natur aus dunklerem Teint reicht häufig schon der Lichtschutzfaktor 30. Sehr dunkle oder schon vorgebräunte Haut kann auch mit LSF 15 in der Sonnencreme aukommen. Jedoch ist dies nur eine grobe Empfehlung. Grundsätzlich gilt: Je mehr Schutz desto besser! Dabei ist es auch ausgesprochen wichtig, das Nachcremen nicht zu vergessen. Das gilt insbesondere nach dem Baden. Darüber hinaus ist es gut, der Haut zwischendurch etwas Schatten zu gönnen und nur in Maßen in der Sonne zu baden.

Unsere Produkte rund um Sonnenpflege

Sonnenschutz Je nach Vorliebe, Hauttyp und Bedarf verfügt fashionette über hochwertige Sonnenpflege in Form von Sonnencreme, Sonnengel, Sonnenspray, Sonnenmilch und Sonnenöl mit unterschiedlichen Lichtschutzfaktoren. Während Sonnencreme eher dickflüssig ist, sind Sonnenspray und Sonnenmilch etwas dünnflüssiger und lassen sich dadurch leichter auftragen. Sonnengel eignet sich für fettige Hauttypen und Menschen, die zu Sonnenallergie neigen. Sie zieht schnell ein und klebt nicht, wohingegen Sonnenöl sehr fett- und reichhaltig ist. Für die empfindliche Haut des Gesichts gibt es extra Tagescremes mit LSF.

After Sun Nach einem langen Sommertag sollte die sonnengestresste Haut mit einer beruhigenden Apres-Sun-Pflege umsorgt werden, welche den Wasserverlust der Haut deutlich senkt und bei Sonnenbrand die Regeneration der Zellen anregt. Eine After Sun hat einen kühlenden Effekt, denn nachdem die Haut der Sonnenbestrahlung lange ausgesetzt war, ist sie trocken und empfindlich. Außerdem hält die Bräune durch die feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffe wesentlich länger. Bei fashionette gibt es exklusive Marken, die After Sun Lotionen, After Sun Gel oder After Sun Cremes als Sonnenpflege anbieten.

Selbstbräuner Eine hautschonende Möglichkeit, sich zu bräunen, sind Selbstbräuner. Für die perfekte Bräune bieten wir ein breites Spektrum hochwertiger Selbstbräuner von namenhaften Marken. Unsere Auswahl bräunender Sonnenpflege bei fashionette reicht von Bräunungscreme über Bräunungsöl und Bräunungsspray bis hin zu Bräunungsmousse. Vor dem Auftragen sollte die Haut entsprechend vorbereitet werden. Ein Peeling hilft, Hautschüppchen zu entfernen, sodass die Bräunung schön gleichmäßig und nicht fleckig wird. Je glatter die Haut, desto besser kann sie den Selbstbräuner aufnehmen. Wir empfehlen daher eine Haarentfernung am Tag zuvor.

Spezielle Sonnenpflege bei Sonnenbrand

Bei einem Sonnenbrand gilt es die Haut mit viel Feuchtigkeit zu versorgen, sodass sich die Haut nicht pellt. Dafür muss viel Flüssigkeit zu sich genommen werden, da ein Sonnenbrand das Immunsystem stark schwächt. Außerdem können als Sonnenpflege After-Sun-Produkte verwendet werden. Allerdings kann der Sonnenbrand damit nicht einfach geheilt werden und die Schäden sowie das Hautkrebsrisiko bleiben bestehen. Nasse Umschläge aus Quark oder Wasser können durch die kühlende Wirkung die Schmerzen lindern. Vermeide weitere Sonnenbestrahlung und verdecke die betroffenen Stellen mit Kleidung. Entscheidend ist immer der Sonnenschutz mit Sonnencreme im Voraus. Vergiss demnach nie, Dich einzucremen. Besonders auch an den Stellen, die oft versehentlich ausgelassen werden, wie Scheitel und Ohren. Denn rückwirkend kann lediglich gegen die Schmerzen, Entzündungsreaktionen und das Ablösen der Haut vorgegangen werden.